Singen macht Freu(n)de

Musikalischer-Gruss
Gruppenaufnahme_02.jpg
Advent_Sterne.jpg

!! Hinweise !!

Der Kreis-Chorverband Koblenz
präsentiert dieses Jahr wieder den "Klingenden Adventskalender"
im Innenhof des Rathausgebäude II.

Während der Adventzeit
vom 1. bis 23. Dezember wird dort allabendlich ab 18.00 Uhr
gesungen und musiziert.

Und auch wir sind dabei!!
am 20. Dezember um 19.00 Uhr trägt der Männerchor Rübenach sein passendes Repertoir vor.

!! Hinweise !!

Wieder ChorZeit

Hurra wir proben wieder!
Es ist, als hätten wir wieder ein Stück Lebensqualität zurückgewonnen. Freiwillige Selbsttests vor der Chorprobe geben ein relativ sicheres Gefühl, wenn wir wie vor Corona  Dienstagabends um 19 Uhr im alten"Schweitzer" zum Singen zusammensitzen und danach bei einem Bierchen etwas klönen.

Aktuelles

 

Eine konstruktive Jahreshauptversammlung 2022

Zum Abschluss des Vereinsjahres 2022 hielt der Männerchor Rübenach seine Mitgliederversammlung am 13. November im Tennisheim Rübenach ab. Erfreulich, der Chor war fast vollständig vertreten, an inaktiven Mitgliedern hätten es noch einige mehr sein dürfen.
Außer der Berichterstattung über das abgelaufene Jahr standen noch zwei wichtige Punkte auf der Tagesordnung. Um sich in der Gegenwart und Zukunft in den angemessenen Regeln zu bewegen, bedurfte es einer Anpassung der Vereinssatzung. Wegen des Umfangs an erforderlichen Änderungen, erwies es sich als sinnvoll, das Regelwerk komplett neu zu erstellen. Vorstandsmitglied Jürgen Rühling hat viel Wissen, Arbeit und Recherche aufgebracht und eine alles umfassende Satzung entworfen. Nach seiner sehr ausführlichen Erläuterung wurde sie von der Mitgliederversammlung einstimmig beschlossen. Ein wesentlicher Bestandteil der Neuerungen war die Zusammensetzung des Vorstandes.
Aus der Zeit als der Verein einmal über 600 Mitglieder, davon 80 Sänger zählte, bestand der Vorstand bisher aus 15 Positionen. Heute lässt sich das nicht mehr mit der Chorstärke vereinbaren. Der nach der neuen Satzung aus 10 Positionen bestehende Vorstand wurde in dieser Versammlung neu gewählt und ist wie folgt besetzt:

1.Vorsitzender: Norbert Deurer, 2.Vorsitzender: Bernd Mohrs,
Schatzmeister: Karl-Heinz Mannheim, Schriftführer: Kolja Frank,
die 6 Beisitzer sind:
Hermann Alsbach, Rolf Alsbach, Helmut Höfer, Jürgen Rühling, Dieter Schäfer, Raphael Ternes.
Mit dem Ausblick auf die noch in diesem Jahr stattfindenen adventlichen, öffentlichen Auftritte und mit der Planung für das kommende Jahr fand eine umfangreiche und konstruktive Mitgliederversammlung einen harmonischen Ausklang.

 

25. September 2022

Kirmesumzug
durch Rübenach

Es zeigt sich wieder einmal, dass der Ortsteil Rübenach sein Bewusstsein als Dorfgemeinschaft in einem positiven Sinne bewahrt hat und auch weiterhin Pflegen will. Der Kirmesumzug wurde von der Kirmes- und Karnevalsgesellschaft in vorbildlicher Weise organisiert und es wurden alle Vereine und Verbände zur Teilnahme eingeladen. Es war für die vielen Zuschauer am Straßenrand eine Freude anzusehen wie sich der umfangreiche Zug durch die Rübenacher Straßen schlängelte. Die Zeiten, die Umstände und die Gepflogenheiten ändern sich zwar ständig aber umso bedeutsamer ist doch an Traditionen festzuhalten, die für die Gemeinschaft unseres Stadtteils so wichtig sind. Deshalb haben sich auch die Mitglieder des Männerchores Rübenach gerne in den Kirmeszug eingereiht.

kirmesumzug07_2022.jpg
kirmesumzug22_2022.jpg
kirmesumzug08_2022.jpg

25. September 2022

Kranzniederlegung
an Kirmes

Alljährlich zur Rübenacher Kirmes findet am Kriegerdenkmal eine Kranzniederlegung statt. Dies ist aber viel mehr als ein traditionelles Ritual. Anlässlich des Gedenkens der Opfer der beiden Weltkriege soll hier vielmehr die Notwendigkeit der Ermahnung zum Frieden in der Welt wach gehalten werden., wie dies Ortsvorsteher Thomas Roos in seiner Ansprache verdeutlichte. Für den Männerchor Rübenach ist es eine Verpflichtung und ein Anliegen diese Gedenkfeier durch seinem Gesang mitzugestalten.

Kranzniederlegung2022.jpg
kranzniederlegung2022_01.jpg

Fotos: Herbert Hennes

Fotos: Herbert Hennes

26. August 2022

Unser Grillfest 2022 im Tennisheim

Es war ein wunderschöner Abend in der Gemeinschaft der Mitglieder und Freunde des Männerchores.  Die gemütliche Atmosphäre auf der Terrasse des Tennisheims ist nicht nur für den Männerchor ein geradezu einladender Ort für unbeschwerte Geselligkeit. Wie wichtig uns das ist, wurde uns in den letzten Jahren durch mangende Gelegenheiten so recht bewusst.
Auschlaggebend ist natürlich das gastfreundliche Entgegenkommen von Silvia und Dieter. Sie haben uns kulinarisch verwöhnt mit sehr schmackhaft zubereiteten Spareribs, Bratwurst und Ofenkartoffeln. Wir sind dankbar, dass wir sie in Rübenach haben.
Ja, es gab Zeiten, da war die Beteiligung am Grillfest um ein vielfaches mehr gewesen. Aber bedingt durch die Urlaubszeit und private Anlässe haben wir einige aus unserer sonst beständigen Runde vermisst. Seit fast 40 Jahren wird das Grillfest nun schon im Spätsommer durchgeführt. Früher wurde es etwas aufwändiger auf er Schützenwiese betrieben. Aber das lässt sich personell vom Verein zur Zeit so nicht realisieren. Wir freuen uns nun schon wieder auf das Grillfest im nächsten Jahr.

02. Oktober 2022

Musikalische Gestaltung des Erntdankgottesdienstes beim Reit-und ZuctvereinMetternich (Hubertusmesse)

Es ist ja schon ein ungewöhnlicher Raum für einen Gottesdienst. Biertischbänke für die Besucher, weicher, lockerer Boden, grobe Holzwände, ein Hallenraum. Die Reitsporthalle des Reit- und Zuchtvereins Metternich ist seit vielen Jahren der beliebte Rahmen für den Erntedankgottesdienst der umliegenden Pfarrgemeinden. Einige der Gottesdienstbesucher erinnern sich noch euphorisch an den Ursprung dieser Feierlichkeit. Vor vielen Jahren beging der Reit- und Zuchtverein Metternich alljährlich sein Hubertusfest mit Reitvorführungen und Fuchsjagt. Dessen Auftakt war die sogenannte Hubertusmesse. Für die Frauen des Vereins war damals schon der Schmuck des Altars mit Blumen, Früchten, Getreide und dergleichen ein besonderes Anliegen. Die musikalische Gestaltung des Gottesdienstes durch den Männerchor Rübenach mit seinem Gesangsrepertoire trug zu einer besonderen Note bei. Später gestalteten auch die Jagdbläser den Gottesdienst mit ihrer Musik mit. Die Reit- und Sportveranstaltung mit dem besonderen Flair ist weggefallen, der Gottesdienst hat zur Erntedankfeier hin einen neuen Bezug gefunden. Geblieben ist aber noch die Mittagsverpflegung mit der traditionellen Erbsensuppe. Für den Männerchor Rübenach gehört dieser Termin zum festen Bestandteil seines Jahreskalenders.

Hubertusmesse-2.jpg
Hubertusmesse-1.jpg

Ich bin ein Textabschnitt. Klicke hier, um deinen eigenen Text hinzuzufügen und mich zu bearbeiten.

Maiwanderung
mit geselligem Abschluss

Fast wieder so schön wie in alten Zeiten. Wir wollten auf jeden Fall am 1. Mai unsere traditionelle Wanderung wieder aufnehmen. Zweimal musste sie ausfallen. Also traf sich eine Wandergruppe am Sonntagmorgen am Brunnenplatz. Das Wetter passte, nicht gerade warm aber trocken. Und so ging es durch Felder und Obstwiesen. Nur ältere Rübenacher kennen vielleicht noch den „Simpererpatt“ (Zeilbäumer Pfad) Unter der Anderbach. Auf halber Strecke gehörte dann auch eine Rast zwischen den verblühenden Kirschbäumen dazu, wo schon erfrischende Getränke bereit standen. Wie es sich für einen Männerchor gehört, wurde dabei der Mai auch mit Gesang begrüßt. Eine schöne, stimmige Gesellschaft zog dann weiter ihrem Ziel entgegen zum Tennisheim Rübenach. Wie gut tat nun die deftige Erbsensuppe mit Würstchen, die Silvia und Dieter für uns gekocht hatten. Und wie in alten Zeiten fanden sich bald mehr und mehr Mitglieder und Freunde des Männerchors hier ein. Einen ganz tollen Beitrag leisteten auch einige Sängerfrauen, die den Nachmittag mit ihren Kuchenspenden versüßt hatten. Vielen Dank, das war super! Bis in die Abendstunden verbrachte die fröhliche Gesellschaft einen richtig schönen Nachmittag.

IMG_7070#.JPG
IMG_7068#.JPG
IMG_7074#.JPG

1. Mai 2022

1. Mai 2022

Und das meint
Dieter Andernach dazu:

Maiwabderung22-J1#2.jpg

Poppins ist eine temperamentvolle Schriftart, die von der Handschrift inspiriert ist. Sie fällt auf und passt daher besonders gut zu kurzen Absätzen.

Mach es wie die Sonnenuhr,
zähl die schönen Stunden nur……

Der 1. Mai 2022 begann mit strahlendem Sonnenschein. Sehr zur Freude der Sänger des Männerchores, welcher seine  alljährliche Maiwanderung durchführte.

Die von Hermann Alsbach geleiteten Wanderer erkundeten manche unbekannte Rübenacher Wege. Mitten in einer, noch blühenden, Kirschplantage  erwartete sie Raphael Ternes mit einer willkommenen Stärkung. Der anschließende Ausklang im Tennisheim dauerte etwas  länger. Vom Mittagessen über Kaffee und Kuchen und ...! Ach so genau weiß man es nicht :) .

Sehr zur Freude Aller stießen noch viele Sängerfreunde und -freundinnen , mit und ohne Partner, dazu. Der Sangesbruder Kolja Frank begleitete die Sänger, bis zum späten Abend, mit der Gitarre.Es war ein wunderschöner Tag im Kreis der Sängerfamilie. Danach können wir gerne sagen……zähl die schönen Stunden nur ! DA

IMG_7076#.JPG

2. Juli 2022

IMG_7196.JPG

Sommerliches Freundschaftssingen

des Frauenchores Quodlibet Rübenach

Unser Liedvortrag „Merci Cherie“ (siehe Video) soll auch ein Dankeschön an die Sängerinnen des Frauenchores Quodlibet Rübenach sein. Sie und ihr Kinderchor "Quodlibetis" haben all den sangesfreudigen Gästen auf dem Schützenplatz einen wunderschönen Tag bereitet.

Mit den befreundeten Chören: Frauenchor Bubenheim, Singkreis 70, Projektchor Rengsdorf, Kirchenchor Rübenach und uns, erfreuten sich die Besucher an dem  unterhaltsamen konzertanten Wiesenfest. Schon der Ablauf, beginnend mit dem legendären Kuchenbuffet der Quodlibets und anschließend den abwechslungsreichen Chorvorträgen vermittelte eine so freundliche und unbekümmerte Atmosphäre, die wir sie uns so sehr ersehnt haben.

6. März 2022

MCR-Vereinstag22-1.jpg
MCR-Vereinstag22-2.jpg

Vereinstag 2022

Es war diesmal ein besonders schönes Erlebnis den Vereinstag in Zeiten ständiger Planungsunsicherheit durchgeführt zu haben. Beginnend mit der musikalischen Mitgestaltung der Vorabendmesse und dem Totengedenken und am Sonntag  mit Ehrungen aktiver und fördernder Mitglieder. Der Tag verlief traditionell mit Mittagsimbis, Verlosung und Schätzspiel. Und ein Geschenk wurde dem Verein zu teil. Der Leiter der Zweigstelle Rübenach der Sparkasse Koblenz, Herr Neander, überreichte dem Verein eine Spende in Höhe von 1250 €. Es ist eine wertvolle Hilfe, um nach der langen Auszeit wieder die Chorarbeit in Schwung bringen zu können.

 

Das sind wir

Singen ist „in“

silouette_edited.png

Musik ist Wellness
für Körper, Geist und Seele


Entdecke die Faszination
des gemeinsamen Singens

Erlebe den Spaß an zeitgemäßer Musik
mit einem gut gestimmten Männerchor

Genieße die Ablenkung vom Alltag

mit Spaß und Entspannung

silouette_edited.png

Was wollen wir

Mit unseren Liedern und unserem Gesang
uns und andere erfreuen

Das kulturelle Leben innerhalb und außerhalb unserer Gemeinde mitgestalten

Was machen wir

Musik mit unserer Stimme

Eigene Konzerte und Musikveranstaltungen

Gemeinsame Konzerte
mit anderen Chören

Mitwirkung bei Veranstaltungen
der Stadt und unserer Gemeinde

Wir sorgen für musikalische Unterhaltung

Was bieten wir

Fröhlichkeit und Geselligkeit

Aktive Teilnahme am kulturellen Leben

Förderung der musikalischen und
stimmlichen Veranlagung

Eine Generationen verbindende
Gemeinschaft sangesfreudiger Männer

Wir sind stimmig

silouette_edited.png

Wir singen
            Musikstücke unserer Zeit
     Musikstücke bekannter Popgrößen
            klassische Chorliteratur
            Modernes und Traditionelles

Mitsingen
            können bei uns
            Männer aller Altersgruppen

Probenort
     Ehemaliges Gasthaus „Schweitzer“
   
Aachener Str.66-Eingang Kilianstraße            Koblenz-Rübenach

Probentermin:
Jeden Dienstag
von 19.00 bis 20.30 Uhr

 

Der Chor

Jubi-chor2019.jpg

Die Sänger

1. Tenor

Norbert Deurer
Peter Jösch
Werner Koch
Thomas Kolle
Karl-Heinz Lehnerz
Karl-Heinz Mannheim
Wilfried Milles
Rolf Rünz
Raphael Ternes

2. Tenor

Peter Baulig
Hans Denes
Karl Hain
Helmut Höfer
Thomas Mallmann
Alex Reckenthäler
Benno Riehl
Bernd Schäfer
Wolfgang Thielen

1. Bass

Hermann Alsbach
Martin Bach
Reiner Klose
Jürgen Krauthakel
Bernd Mohrs
Markus Mohrs
Alfred Ohlig

Josef Pellenz

Ingo Schönborn

Kolja Frank

Friedhelm Hommen

2. Bass
 

Rolf Alsbach

Dieter Andernach

Alfred Kohl

Horst Reuter

Hans-Dieter Schäfer

Hans-Josef Schütz

Franz Sturm

Werner Zils

Chorleiter
Seit Oktober 2019 ist
Thomas Oster musikalischer Leiter des Chores

Als zu Beginn des 20. Jahrhunderts ein reges Sängerleben erblühte, bestanden zeitweise drei Männerchöre in Rübenach.
An die Tradition des ältesten Vereins, dem MGV „Cäcilia“ anknüpfend, wurde 1946 die Chorarbeit unter dem Namen „Männerchor 1854 Rübenach“ fortgesetzt.
Der Männerchor 1854 Rübenach hat sich bei vielen Konzerten auf beeindruckende Weise präsentiert. Immer war die Programmgestaltung der Konzerte von dem festen Willen getragen, das traditionelle Liedgut zu pflegen und aufgeschlossen zu sein gegenüber zeitgenössischen Werken. Konzerte sind nicht zuletzt Zeichen fruchtbarer Chorarbeit. In vielfältiger Weise leistet der Chor einen wertvollen Beitrag zum kulturellen und gesellschaftlichen Leben des Stadtteils.
Das erfolgreiche musikalische Wirken kommt insbesondere auch darin zum Ausdruck, dass der Chor seit dem Jahre 1976 bei der Teilnahme an dreistufigen Leistungssingen fünfmal den Titel „Meisterchor des Chorverbandes Rheinland-Pfalz“ errungen hat. Chorleiter und Chor sehen darin eine ständige Verpflichtung zu anspruchsvoller Musikpflege.

Ein starkes Team
leitet und organisiert den Verein

 

Ansprechperson

1. Vorsitzender
Norbert Deurer
Mühlenstr. 22
56072 Koblenz
Tel. 0261 21490
e-mail: norbert.deurer@online.de

  • 1. Vorsitzender         Norbert Deurer

  • 2. Vorsitzender         Bernd Mohrs

  • Hauptkassierer         Karl-Heinz Mannheim

  • Schriftführer            Kolja Frank

  • Beisitzer                  Hermann Alsbach

  • Beisitzer                  Rolf Alsbach   

  • Beisitzer                  Helmut Höfer

  • Beisitzer                  Jürgen Rühling

  • Beisitzer                  Dieter Schäfer

  • Beisitzer                  Raphael Ternes

  • Ehrenvorsitzender    Theo Elben

 
 

Veranstaltungen und Termine

Advent.JPG

Veranstaltung

be sing liche Adventszeit

Singen wir doch mal wieder
zum Advent.


Am 10. Dezember 2022
um 17.00 Uhr gestalten wir den Gottesdienst in der Rübenacher Kirche musikalisch mit.

Im Anschluss werden wir uns
und die Kirchenbesucher mit einem Singen zum Advent  weihnachtlich einstimmen.
Den Sängern liegt es sehr am Herzen mit ihrem Chorgesang in Rübenach einen Beitrag zur Vorweihnachtlichen Atmosphäre zu leisten.

Veranstaltung

Klingender-Adventskalender2022_FlyerA.jpg

Veranstaltung

Ja, vielleicht wird hier bald wieder eine schöne Veranstaltung angekündigt.